Zur Homepage des SV Eintracht Hiddestorf Zur Homepage der Füchse
  13.06.2013, Fred Oeltermann
  Schiedsrichterlehrgang Teil 2 erfolgreich absolviert  
   
   
  Die Hiddestorfer Füchse freuen sich über zwei neue "Vollschiedsrichter" in ihren Reihen!

Daniel Hoffmann und Felix Bartsch absolvierten den zweiten Teil der Ausbildung erfolgreich. Bereits 2011 hatten sie den Juniorlehrgang absolviert, dann viel Erfahrung bei zahlreichen Jugendspielen sammeln können, um nun endlich die volle Schiedsrichtereignung nachzuweisen. Diese kann erst mit 15 Jahren (B-Jugend) erworben werden. Zukünftig werden beide zusammen mit Hendrik Hoppe und Fred Oeltermann auch von der Handballregion Hannover angesetzte Spiele pfeifen können.

Im August wird Ihnen Katharina Oeltermann folgen, die aus terminlichen Gründen nicht an diesem Wochenendlehrgang teilnehmen konnte.

Der Lehrgang wurde unter anderem geleitet von Uli Benner.
 
   
  14.12.2012, Fred Oeltermann
  Zweites Fortbildungs-Treffen im Pattenser Bad  
   
   
  Zum zweiten Mal trafen sich die Juniorschiedsrichter der Füchse zusammen mit dem Schiedsrichter Henrik Hoppe und dem Schiedsrichterwart zu einer Fortbildung im Pattenser Bad.

Beim letzten Treffen sprach der HVN-Schiedsrichterbeobachter Ulli Benner über die Regelanwendung bei 7m-Entscheidungen, dazu wurden fleißig Testfragen behandelt und konnten viele Fragen gestellt werden.

Diesmal wurden Spielszenen aus den Heimspielen angeschaut. Die Juniorschiedsrichter konnten sich dabei selber in Aktion sehen. Entscheidungen wurden noch einmal geprüft, das Verhalten und Auftreten wurden besprochen. Alle Schiris erhielten eine DVD mit den Einsatzfilmen zur eigenen Analyse.

Darüber hinaus hat Ulli Benner eine Ausarbeitung zu den Regeln 5 und 6 zur Verfügung gestellt. Die Situationen und Entscheidungsmöglichkeiten wurden anhand der verschiedenen Szenen und Regeln besprochen. Natürlich gab es auch hier viele Fragen, die geklärt werden mussten.

Bei saftigen Getränken und weihnachtlichem Gebäck erhielten alle Schiris noch ein kleines Dankeschön und die Aussicht auf ein eigenes Schirishirt für die Freizeit…dann sehen wir auf den nächsten Fotos doch einheitlicher aber nicht weniger fröhlich aus.
 
  25.11.2012, Fred Oeltermann
  Erster gemeinsamer Einsatz  
   
  Lena und Katharina prüfen vor dem Spiel die Eintragungen im Spielberichtsbogen.  
   
  Einweisung der Mannschaften.  
  16.11.2012, Fred Oeltermann
  Juniorschiedsrichter bei den Füchsen  
   
  Beim Lehrgang 2012  
   
  Katharina, Felix, Daniel & Henrik beim Lehrgang 2011  
 
2010 haben wir unsere ersten Jungschiedsrichter zum Lehrgang der Handballregion Hannover entsandt.

Die B-Jugendlichen Leonard Kost, Till Hofmann, Henry Sprongalla und Paul Oeltermann nahmen in Springe zusammen mit mir an dem viertägigen Seminar teil.

Alle absolvierten erfolgreich die theoretische und praktische Prüfung. Zuvor mussten 300 Prüfungsfragen bearbeitet und 26 Theorie/Praxisstunden absolviert werden.

2011 folgten die ersten C-Jugendlichen mit Katharina Oeltermann, Daniel Hoffmann, Felix Bartsch und dem B-Jugendlichen Henrik Hoppe.

Aufgrund des Alters stand hier der Erwerb des Juniorschiedsrichterscheins an. Dazu wurde ein Seminar in Anderten besucht, Freitag 17-21 Uhr und Samstag 09-18 Uhr.

Die Prüfung wurde von allen mit Bravour bestanden und auch in den praktischen Übungen zeigten sie Entscheidungsfreude.

2012 folgten ihnen Lars Nawroth, Jonas Grundmann und Thilo Bergner aus der männlichen C-Jugend sowie Lena Messerschmidt aus der weiblichen C-Jugend.

In Springe erwarben auch sie die Juniorschiedsrichterbefähigung.

Henrik Hoppe nahm, inzwischen im zweiten Jahr B-Jugend spielend, am 2. Teil des Schiedsrichterlehrgangs teil und erwarb die volle Schiedsrichterbefähigung.

Die Juniorschiedsrichter übernehmen seit dem im Gespann die Leitung der Heimspiele der E-, D- und C-Mannschaften. Die B- und A-Jugend-Spiele werden von angesetzten Schiedsrichtern aus der Region gepfiffen.

Henrik Hoppe ist mit mir zusammen bei den Spielen auswärts unterwegs, die von der Handballregion unserem Verein zugeteilt wurden. Dazu gehören Spiele der Männer, Frauen in der Regionsklasse 2 und drunter, wie auch Spiele der Regionsoberliga bzw. -liga im Jugendbereich.

Unsere Juniorschiedsrichter sind immer als Gespann bei den Heimspielen am Start und werden von unseren Trainern und mir unterstützt.

Zudem haben wir mit Ulli Benner einen "Alten Hasen" in der Sparte, der auf viele Jahre Schiedsrichtererfahrung zurückschauen kann und zur Zeit als Schiedsrichterbeobachter beim Handballverband Niedersachsen unterwegs ist.

Zusammen führen wir regelmäßig mit den Jugendlichen Fortbildungen durch, betreiben Regelkunde, analysieren Videomitschnitte und geben Raum für viele Fragen.

Der Dienst unseres Nachwuchses ist außerordentlich wichtig! Für sie persönlich ist es eine wichtige Charakterschulung, sehr hilfreich für das eigene Spiel, aber auch für alle anderen Lebensbereiche. Für den Verein gilt: Ohne sie könnten wir die Heimspiele nicht leisten, denn dann müssten die Trainer ggf. selber pfeifen!

Ihnen gehört unser Dank, unsere Anerkennung und Respekt und jedwede Unterstützung!

Regelmäßig wollen wir über den Einsatz und den Werdegang unserer Youngstars berichten, die im Verein Verantwortung und damit eine herausragende Rolle übernehmen.
 
  11.11.2012, Fred Oeltermann
  Heute hatten wir mehrfache Premiere!

Thilo und Lars übernahmen heute erstmalig Verantwortung als Juniorschiedsrichter bei unseren Heimspielen der weiblichen C-Jugend und der D-Jugend.

Zusammen mit Henrik und Felix haben sie die Spiele hervorragend geleitet und in guter Weise die Theorie in die Praxis umgesetzt.

Natürlich gibt es noch vieles zu entwickeln und zu entdecken,
 
 
doch eine Leiter muss man schließlich auch Stufe für Stufe besteigen, will man sicher nach oben kommen.

Die erste Stufe habt Ihr genommen! Glückwunsch!

Lena musste leider unfallbedingt passen und Jonas wird beim nächsten Mal dabei sein.

Vielen Dank auch an Henrik und Felix für die souveräne Begleitung und Unterstützung der "Neuen"!
 
  23.10.2012, Fred Oeltermann
  Am Samstag haben Lena Messerschmidt, Thilo Bergner, Lars Nawroth und Jonas Grundmann den ersten Schiedsrichterlehrgang erfolgreich absolviert und sind nun Juniorschiedsrichter.

Sie werden Henrik, Daniel, Felix und Katharina unterstützen und mit Ihnen zusammen die nächsten Heimspiele der C-, D- und E-Jugend pfeifen.

Herzlichen Glückwunsch!
 
 
Henrik hat nebenbei schon den zweiten Teil der Schiedsrichterausbildung erfolgreich absolviert und ist nun "Voll-Schiedsrichter".

Er wird mit mir zusammen die Gespannspiele pfeifen, zu denen der Verein angesetzt wurde!

Vielen Dank, Henrik! Freue mich auf die gemeinsamen Erfahrungen.
 
 
  03.12.2011, Fred Oeltermann
   
 
Die ersten Jugendschiedsrichter aus der B-Jugend wurden 2010 ausgebildet.

Henry Sprongalla gehörte dazu. Hier im Einsatz bei den Heimspielen der Jugend zusammen mit Fred Oeltermann.
 
  14.04.2011, Fred Oeltermann
   
  Jugendschiedsrichter Till Hofmann pfeift im Gespann ein Heimspiel der E-Jugendlichen.  
   
  Z-S-Obfrau Steffi Nawroth unterstützt die Jugendschiedsrichter Henry Sprongalla, Paul Oeltermann und Till Hofmann. Zusammen mit dem Schiedsrichterwart Fred Oeltermann leiten sie im Gespann die Heimspiele der Jugendmannschaften.  
  2010, Fred Oeltermann
  Ein Blick zurück  
   
  Paul Oeltermann, Leonard Kost und Henry Sprongalla (von links) waren 2010 zusammen mit Till Hofmann die ersten Jugend-Schiedsrichter der Füchse.  
   
  Paul und Till (von links) prüfen die Eintragungen auf den Schiedsrichterkarten vor Spielbeginn.  
Wir danken unseren Sponsoren:
Rother, van Cleef.
Design & Kommunikation
ARCHITEKTUR
Pape & Kost
Klauenberg
Rohr- und Kanalservice
meravis
mensch . raum . vision
Gerotec GmbH
Kanalprüftechnik
Pattenser Bad wedevini bau stiller HERRNLEBEN ABBRUCH